Professeur de Cuisine

Spitzenköche für Afrika

Der Beginn

Bereits im Herbst 2008 riefen Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann und der renommierte Delikatessen- und Trüffelhändler Ralf Bos in ganz Deutschland Gastronomen dazu auf, sich mit individuellen Aktionen bei »Spitzenköche für Afrika« zu beteiligen. Innerhalb von nur 100 Tagen wurde so eine gesamte Schule finanziert. 

»Spitzenköche haben
 ein großes Herz, deshalb wollen wir gemeinsam langfristig Bildungsprojekte von Menschen für Menschen unterstützen.« 

Eckart Witzigmann
 bei seinem Besuch in Äthiopien