Professeur de Cuisine

Palazzo bittet zu Tisch!

 

AM 24. NOVEMBER 2016 STARTET

DER ECKART WITZIGMANN PALAZZO IN GRAZ

Seit mehr als einem Jahrzehnt kombiniert die Dinner- Show PALAZZO das Beste aus Kulinarik und Entertain- ment und begeisterte damit bereits zwei Millionen Gäste in ganz Europa. „Willkommen im PALAZZO“, wird es ab dem 24. November endlich auch in Graz heißen. Dann ö net PALAZZO die Türen des nostalgischen Spiegelpa- lastes zum ersten Mal in der Landeshauptstadt der Steier- mark und lädt all jene, die Genuss und beste Unterhaltung auf hohem Niveau lieben, in eine Welt voller magischer Momente und Gaumenfreunden ein. Gastgeber ist dabei kein Geringerer als der österreichische Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann.

Mit seiner nostalgisch anmutenden Atmosphäre, den festlich gedeckten Tischen und hunderten brennenden Kerzen ist der Spiegelpalast der perfekte Ort, um den Alltag für einige Stunden hinter sich zu lassen und Mo- mente voller Sinnesfreuden zu genießen.

Internationale Künstler präsentieren im PALAZZO un- terschiedliche Spielarten des Varieté, die sich kongenial mit den Köstlichkeiten aus der Küche, einem Vier-Gang- Menü, verbinden. PALAZZO scha t eine eigene Welt, in der erstklassige Esskultur und Genuss, Körperkunst und Comedy, Lebensfreude und stilvolles Ambiente zu einer untrennbaren Einheit verschmelzen und den Gästen ein einmaliger Abend geboten wird.

PALAZZO-Gastgeber Eckart Witzigman gilt als einer der ein ussreichsten Kochkünstler unserer Zeit. Seine Leidenschaft, sein Können und sein Ideenreichtum haben mehrere Generationen von Spitzenköchen geprägt und etliche hochdekorierte Schüler hervorgebracht. Als visionärer Perfektionist, der höchste Ansprüche an die Qualität aller Zutaten stellt, hat er für PALAZZO eine Menükreation ersonnen, die eine exquisite Mischung

aus internationaler Küche und regionalen Zutaten bietet

– zeitgemäß interpretiert und köstlich umgesetzt: Die Vorspeise besteht aus Witzigmanns Trilogie „Das Beste vom Lachs“ an Gurkenspaghetti und Wasabi-Mayonnaise.

Darauf folgt als Zwischengang ein Thai-Schaumsüppchen vom Hokkaido-Kürbis mit Garnelen-Croustillant auf einer Creme von grünen Erbsen. Als Hauptgang erwar- tet die Gäste ein rosa gebratenes Kalbs let im Brotteig

an Rahmwirsing, Kräuterseitlingen, Karto el-Rösti und Rotweinjus. Den süßen Abschluss bildet eine Träne von edler Valrhona-Schokolade und Orange an Tonkaboh- nen-Eis und Nougat-Trinkschokolade. Für alle, die lieber auf Fleisch und Fisch verzichten möchten, hat Eckart Witzigmann natürlich auch eine vegetarische Menü-Vari- ante entwickelt.

Aber PALAZZO wäre nicht PALAZZO, wenn zu den kulinarischen Leckerbissen aus der Küche nicht auch künstlerische Highlights auf der Bühne geboten würden. „Graziös“ lautet der Titel der neuen Show, die eigens für PALAZZO Graz konzipiert wurde – und der Name ist durchaus wortwörtlich zu verstehen. Dem Anfang wohnt ein glanzvoller Zauber inne – Glamour, Comedy, Cabaret und eine gehörige Portion Magie sind ein Teil davon: Zauberhafte Artisten aus aller Herren Länder, anmutige Show-Girls und Tänzerinnen, edle Kostüme, eine betö- rende Sängerin plus Live-Band und das Gefühl, Teil einer exklusiven Gesellschaft zu sein, versetzen die Besucher in eine wahrlich graziöse Welt.

Diese Kombination von Haute Cuisine und erstklassiger Show garantiert ein glanzvolles Erlebnis voller Genuss und Lebensfreude – live und mit allen Sinnen erlebbar. PALAZZO – es ist angerichtet!

mehr infos>>