Professeur de Cuisine

Kulinarischer Jakobsweg

Wandern, speisen, es sich gutgehen lassen

Als die erste Ausgabe des Kulinarischen Jakobswegs im Jahr 2008 ins Leben gerufen wurde, rechnete wohl niemand mit diesem großen Erfolg. In Zusammenarbeit mit Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann und dem Tourismusverband von Ischgl startete der Kulinarische Jakobsweg damals als Initiative zur Qualitätsverbesserung in den heimischen Alpenvereinshütten.  

Die Idee dahinter: International bekannte Spitzenköche brachten frischen Wind in die Küchen von fünf ausgewählten Patenhütten im Paznaun. Die zum Auftakt kreierten Gerichte blieben dann den ganzen Sommer über auf der Speisekarte der jeweiligen Hütte. Damit traf die hochkarätige Starbesetzung an Köchen auf urigen Hüttenflair, hoch oben in den Bergen des Paznauns. 

 Gastköche 2008-2019 pdf >>