Professeur de Cuisine

"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es"

LICHTBLICK SENIORENHILFE

Seit über 15 Jahren unterstützt der Jahrhundertkoch den Münchner Verein Lichtblick Seniorenhilfe, der als erste caritative Organisation in Bayern Tausende mittellose Rentnern und Rentnerinnen in allen Lebenslagen unterstützt...

2018 erhält er dafür den Finest Mercy Generation Award.

"Es mir eine Herzensangelegenheit LichtBlick Seniorenhilfe zu unterstützen. Es liegt an uns hinzuschauen und Verantwortung zu übernehmen.Es ist ein Armutszeugnis, dass Menschen, die unser Land aufgebaut haben, heute in Altersarmut leben. Mit ihren niedrigen Renten kommen sie kaum über die Runden und müssen sich wichtige Anschaffungen vom Mund absparen. Der letzte Ausweg bleibt häufig der Gang zu Tafel. Ein oft gesundheitlich beschwerlicher Gang, der mit langem Anstehen und vor allem Scham verbunden ist. Doch beim Essen geht es um mehr als nur Nahrung, es geht um Würde. Eine Initiative, die das erkannt hat, ist LichtBlick Seniorenhilfe. Der Verein gibt unter anderem Einkaufsgutscheine an bedürftige Rentner aus. Damit können sie im Supermarkt in ihrer Nähe einkaufen, selbst entscheiden, was sie essen möchten und kommen unter Menschen."

mehr über Lichtblick Seniorenhilfe>> 

Bücher:

Witzigmann & Freunde EINFACH GENIESSEN !

Kochen zum kleinen Preis, Ein Lichtblick für jeden Tag!

Witzigmanns Kreationen sind eigens für jene bedürftigen Menschen gedacht, die gesund leben wollen bis ins hohe Alter hinein.Dieses Buch entstand aus Respekt. Aus Respekt vor einer Generation, der wir viel zu Verdanken haben. Einer Generation, die beim Essen oft mit dem Allernötigsten auskommen musste und für die Hunger kein Fremdwort war. Es ist die Kriegs- und Nachkriegsgeneration, die den Grundstein dazu gelegt hat, dass es uns gut geht.

Eckart Witzigmann:„Alle Gerichte sollen unkompliziert sein, aber gleichzeitig mit jenem raffinierten Pfiff überraschen, der wie das Salz in der Suppe ist.“

Inspiriert wurde dies durch Lydia Staltner, Vorsitzende des Vereins Lichtblick Seniorenhilfe. Das verblüffende Ergebnis: Witzigmann und Freunde zeigen, dass Kochen gerade mit kleinem Geldbeutel "spitze" ist.

 

 

Menschen für Menschen | Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

”Spitzköche für Afrika“

Der Beginn 

Bereits im Herbst 2008 riefen Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann und der renommierte Delikatessen- und Trüffelhändler Ralf Bos in ganz Deutschland Gastronomen dazu auf, sich mit individuellen Aktionen bei »Spitzenköche für Afrika« zu beteiligen. Innerhalb von nur 100 Tagen wurde so eine gesamte Schule finanziert. 

»Spitzenköche haben
ein großes Herz, deshalb wollen wir gemeinsam langfristig Bildungsprojekte von Menschen für Menschen unterstützen.« 

Eckart Witzigmann
 bei seinem Besuch in Äthiopien